sehsuchts wehen

ihr feuer in meiner brust. es vermag noch immer das eis auf meiner seele zu schmelzen. es lodert heimlich. manchmal unheimlich, wie es erhellt durch die kleinen flügelschläge der gigantischen vögel, die längst legenden waren, leuchtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s