„Anna, schreib mal bitte was die sind alle so leer hier“

 

Beisammen sein. Losgelöst.

Einzeln schweben. Bis es vorbei ist. Glitzer.

„Und irgendwie bist du die Einzige, bei der das alles in Ordnung ist. Meistens spüre ich immer einen Hauch von Unzufriedenheit bis Neid oder das da was ist, was zwar nicht da ist, aber ich bemerke es. Später sehe ich meistens ein, dass ich Recht hatte. Natürlich gibt es das auch mit Funkenmomenten, doch das  fühlt sich dann ganz anders an, viel unbeschreibbarer.“

Wir müssen jetzt nicht stehen bleiben, aber können wir das überhaupt?

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s