sag was

Vögel und nichts. Durch Straßen rennen.
Nach Orten suchen, die man hier nie finden wird.
Irgendetwas fehlt heutzutage meistens.
So wie das Licht der Laternen
ausgeht, wenn man unter ihnen lang läuft,
warum auch immer und
die Frage ist, ob niemand etwas dafür tut
und ob das überall und jedem passiert. Und.

sometimes

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s